Ernennungsurkunde Wissenschaftsrat

Mitglied im Wissenschaftrat der Bundesrepublik Deutschland

Die Geschäftführerin der ASD Advanced Simulation & Design GmbH, Dr. Catrin Bludszuweit-Philipp, war von 2002 bis 2011 Mitglied in der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrates der Bundesrepublik Deutschland.

Sie wurde in diese Position auf gemeinsamen Vorschlag der Bundesregierung und der Länder durch den Bundespräsidenten, Herrn Johannes Rau, und die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Edelgard Bulmahn, berufen.
Weitere Informationen unter www.wissenschaftsrat.de

 

top

Urkunde zum Unternehmer des Jahres 2000

Unternehmer des Jahres 2000

Insgesamt 35 Unternehmer wurden von der Kreishandwerkerschaft, der Industrie- und Handelskammer sowie dem Amt für Wirtschaftsförderung zur Preisverleihung als "Unternehmer des Jahres 2000" vorgeschlagen.
Die Auswahl der Prämierten oblag dem Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock.
Während einer feierlichen Festveranstaltung im Barocksaal wurde Frau Dr. Catrin Bludszuweit, Geschäftsführerin der ASD Advanced Simulation & Design GmbH, mit dieser Auszeichnung geehrt, die vor allem als Anerkennung für ein innovatives Unternehmenskonzept und Engagement um den lokalen Wirtschaftsstandort zu verstehen ist.

top

Urkunde 1. Preis IDEE - Förderpreis 1998

IDEE-Förderpreis 1998

Immer mehr Frauen in Deutschland planen, sich beruflich selbstständig zu machen. Wer jedoch am Markt erfolgreich sein will, muß nicht nur hochqualifiziert und motiviert sein, sondern auch eine gute Idee als Basis für ein tragfähiges Unternehmenskonzept haben:
"Am Anfang steht die Idee"
Die 1997 erstmalig realisierte Vision des Hamburger Unternehmers Albert Darboven, neue, tragfähige Geschäftsideen speziell von Frauen alljährlich durch den mit DM 100.000,- dotierten IDEE-Förderpreis zu unterstützen, hat sich zu einer festen Größe entwickelt.
Risikobereitschaft, persönliches Engagement und Visionen, gepaart mit einer zündenden Geschäftsidee, verdienen ihre Chance, durch den IDEE-Förderpreis gewürdigt zu werden.
Eine interdisziplinäre und fachkompetente Jury, beurteilte die rund 1200 Bewerbungen der bundesweiten Ausschreibung nach Neuigkeitsgrad, kommerziellem Konzept und Anzahl bzw. Perspektive der dadurch entstehenden Arbeitsplätze.
Die Jury:
  • Dr. Karl Otto Pöhl, Bundesbankpräsident i. R., Frankfurt
  • Norbert Leopoldseder, Steuerberater, Steinhagen
  • Dr. Willi Hausmann, Bundesgeschäftsführer der CDU, Bonn
  • Dr. Anita Plantikow, Geschäftsführerin NORDUM Institut für Umwelt u. Analytik GmbH, Kessin
  • Dr. Henning Voscherau, 1. Bürgermeister a. D. der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Prof. Dr. Dr. Volker Schaub, Rechtsanwalt, München / Mailand, Vorsitzender der Jury
1998 konnte Frau Dr. Catrin Bludszuweit, Geschäftsführerin der ASD Advanced Simulation & Design GmbH, die sechsköpfige Jury davon überzeugen, daß ihr Unternehmen die hochgesteckten Anforderungen erfüllt und zu Recht diese hohe Würdigung erhält.

top